Kirchenmusik

 

Neu in Timotheus


Liebe Timotheus-Gemeinde, mein Name ist Rüdiger Jantzen!

In den letzten Wochen habe ich damit begonnen, mit den drei aktiven Musikgruppen unserer Gemeinde zu arbeiten. Ich hoffe, auch bald als hauptamtlicher Organist zur Verfügung stehen zu können. Zeit also, mich kurz vorzustellen.

Der erste Chor, in dem ich sang, war der Hamburger Knabenchor St. Nikolai. In der Stadt Hamburg, meiner Geburtsstadt, legte ich auch meine Orgelprüfung ab. Nachdem ich hier in der Chorstadt Hannover mein Studium der Schulmusik an der Hochschule für Musik und Theater begonnen hatte, bekam ich die Gelegenheit, in vielen ausgezeichneten Chören zu singen – und auch den einen oder anderen zu leiten. Meine erste feste Gemeinde war die Nikodemus-Gemeinde in Kleefeld. Später folgten dann die Peter-und-Paul-Gemeinde in Elze, die Michaelis-Gemeinde in Bissendorf, die evangelische Kirchengemeinde in Haan sowie zuletzt die Martinskirchengemeinde in Engelbostel. Dabei fand ich immer noch Zeit für die Mitwirkung als Sänger und Arrangeur der Hannover Harmonists, die auch hier in der Timotheus-Gemeinde schon aufgetreten sind.

In meiner Freizeit spiele ich gern Theater und kümmere mich um meinen zweieinhalbjährigen Sohn Elias. Auf die Zeit in der Timotheus-Gemeinde freue ich mich sehr. Schon in den wenigen Gottesdiensten, die ich bereits an der Orgel der Timotheuskirche begleitet habe, konnte ich mein Repertoire um ein paar interessante neue Lieder bereichern und lernte eine singfreudige und mutige Gemeinde kennen. Wir hören voneinander!


Ihr Rüdiger Jantzen

 

 

 

     

Datenschutzerklärung

 





 


Erste Seite - Seitenanfang